• Hello.         Hello.
  • 你好       你好       你好
  • Bonjour!          Bonjour!
  • Hola.         Hola.
  •     Hallo.      Hallo.
  •       ぉはよう       ぉはよう 
  •   안녕하세요        안녕하세요
  •    السلام عليكم        السلام عليكم
  外国语学院 > 英文版 > German

学院简介


    Als eine der prestigeträchtigen Fremdsprachenfakultäten der Shandong Provinz, die den Studierenden ein breites Fremdsprachenangebot ermöglicht, zielt die Fakultät für Fremdsprachen der SDYU darauf, qualifizierte Fremdsprachen-Fachleute mit vaterländischer Zuwendung und internationaler Ausrichtung auszubilden. Die Internationalität unserer Fakultät spiegelt sich insbesondere in dem außergewöhnlich großen Spektrum der Fremdsprachen wider, die hier gelehrt werden: Spanisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Japanisch, Koreanisch und Arabisch. Unsere Fakultät verfügt über erfahrene und hochqualifizierte Lehrkräfte, darunter 86% mit Doktor- oder Magisterabschluss, zwei mit Provinz-Auszeichnung für Lehrende, eine mit Auszeichnung für herausragende ehrenamtliche Tätigkeit als arbeitende Frau und seit langem beschäftigt die Fakultät fünfzehn ausländische Experten.

    Neben modern gestalteten und mit neuester Technik ausgestatteten Räumlichkeiten stehen den Studierenden moderne technische Unterrichtsmittel im Fremdsprachenunterricht zur Verfügung, darunter hervorragend ausgestattete Sprachlabors, Videounterrichtsräume sowie Satellitenfernsehräume. Unsere Fakultät ist international ausgerichtet und pflegt Beziehungen mit internationalen Partnerhochschulen auf diversen Ebenen. Zu den strategisch wichtigen internationalen Partnern gehören University of Portsmouth, Vancouver Island University, Complutense University of Madrid, University Jaume I and Sungshin University. Diese Zusammenarbeit bietet nicht nur Austauschmöglichkeiten für Studierende und Lehrende, sie fördert gleichzeitig die akademische sowie wissenschaftliche Forschung und Entwicklung der Fakultät. Garantiert durch langjährige und kompetente Erfahrung, spezialisierte, hochqualifizierte Lehrkräfte und charakteristische Bildungskonstruktion sind wir von fruchtbarem Erfolg gekrönt.

    Über 100 Studenten erzielen hervorragende Leistungen bei verschiedenen Englischwettbewerbe auf provinzieller und nationaler Ebene. Die Qualität der herangebildeten Fachkräfte ist von allen Stellen anerkannt. Das Institut ist eine Übersetzungsbasis für auswärtige Angelegenheiten der Regierung Shandong und des kommunistischen Jugendverbandes der Provinz Shandong und eine Ausbildungsbasis der spezifischen Fremdsprachen. Es hat viele qualifizierte Fachkräfte ausgebildet und einen Beitrag zu der örtlichen Gesellschaftsentwicklung und der Wirtschaftsentwicklung sowie dem Kulturaustausch geleistet.

Die Anzahl der Wissenschaftserfolge in Lehr- und Lernqualitäten sowie die wissenschaftlichen Plattformen liegen an der Spitze unter gleichartigen Instituten und das Institut ist von Fachgremien der Hochschulen hoch bewertet. Darüber hinaus ist das Institut mehrfach als Vorstandsmitglied tätig in verschiedenen Fachverbänden für Fremdsprachenforschung, z.B. der Zweiggesellschaft der Shandong-Hochschulenlehrgesellschaft, der Zweiggesellschaft Shandong der chinesischen Hochschulenlehrgesellschaft, der Zweiggesellschaft Shandong der chinesischen Hochschulenlehrgesellschaft ESP, der Gesellschaft der Shandong Businessenglisch Unterrichtsgesellschaft und der Shandong ausländischen Literaturgesellschaft.

    Als Prüfungsstelle finden viele staatliche Prüfungen jährlich in dem Institut statt. Es sind die Englischprüfungen für allgemein Studierende CET4 und CET6 an staatlichen Hochschulen, die Englischprüfungen für Fachstudierende PETS 4 und PETS 6 an staatlichen Hochschulen, die Spanischprüfungen Stufe 4 und 6 für Fachstudierende an staatlichen Hochschulen, die Deutschprüfungen Stufe 4 für Fachstudierende an staatlichen Hochschulen und die Arabischprüfungen Stufe 4 für Fachstudierende an staatlichen Hochschulen. Außerdem ist das Institut eine Ausbildungsanstalt für die staatlichen englischen Übersetzungsprüfungen Stufe 4 des Erziehungsministeriums. Das Institut hat folgende Merkmale:

Fortschrittliche Lehrideen: Seit langer Zeit hält das Institut an dem Aufbau der Standardisierung und der Entwicklung zur Optimierung fest. Das Personaltraining und die vielseitige Entwicklung von Studenten sind die Hauptaufgaben vom Institut. Nach dem Motto „Erziehung durch alle Mitarbeiter, Erziehung während der gesamten Studienzeit von Studenten, vielseitige Erziehung“ wird gehandelt. Dazu sind die Unterrichte gut untereinander abgestimmt. Die fortschrittlichen Lehrideen und das wissenschaftliche Lehrverhalten bilden das spezifischen Verwaltungssystem und die demokratischen, offenen und kulturellen Campusatmosphären.

Ausgezeichnetes Unterrichtsteam und Verwaltungsteam: Im Institut gibt es spezifische ausgebildete Lehrkräfte. Sie haben höheres politisches Potenzial und starke fachliche Fähigkeiten. Zurzeit sind insgesamt 15 ausländische Gastdozenten aus den USA, aus Europa, aus dem Nahen Osten, aus Korea und aus Japan im Institut beschäftigt. Zwei Lehrkräfte gehören zu den besten Lehrkräften der Provinz Shandong, eine ist ein ausgezeichnetes kommunistisches Parteimitglied, eine ist der Rote-Fahne-Träger und gehört zu den besten Lehrkräften der Universität. 33% der MitarbeiterInnen sind Professoren und außerordentliche Professoren. 86% der Mitarbeiter haben ein Doktorstudium und ein Magisterstudium. Außerdem gibt es noch Gastprofessoren im Institut. Mehrere Mitarbeiter sind mit mehr als dem Provinzrang ausgezeichnet. Darüber hinaus hat das Institut noch ein hochqualifiziertes Verwaltungsteam zur Unterstützung der Lehrkräfte und der Studenten für ihre zukünftigen Beschäftigungen. Außerdem gibt es einen aus den Professoren und Spezialisten bestehenden Lehrausschuss. Der leitet die Lehrerinnen bei der Lehrtätigkeit an und kontrolliert die Lehrqualität.

Moderne Unterrichtsanlagen: Das Institut hat eine Rundfunkanstalt, 7 digitale Sprachlabors, ein Sprachzentrum für das Selbststudium, 2 multifunktionelle Sprachlabors mit Simultananlagen, ein Massenmedien-Multikanäle-Frequenzmodulationssendungsystem und 16 mit Massenmedien ausgestattete Klassenräume. Nebenbei gibt es auch über 10 Praxisbasen, die den Studenten die Gelegenheit zur Praxis bieten.

Zahlreiche Bücher und Lehrmaterial in der Bibliothek: Außer der eigenen Institut-Bibliothek steht die Universitätsbibliothek zur Verfügung. In der Bibliothek gibt es über 1580 ausländische und inländische Zeitschriften, 19281 elektronische ausländische und inländische Zeitschriften, außerdem gibt es auch originale englische, koreanische, deutsche, französische und spanische Bücher. Über 78 verschiedene ausländische Zeitschriften, über 105 Exemplare einer englischen Zeitschrift, 27 unterschiedliche inländische Zeitschriften, eine Datenbank für die jeweiligen Fremdsprachen “Ebsco”, über 3000 Fremdsprachenbücher, 20 verschiedene elektronische Lernmaterialen und 32 ausländische Zeitungen. Der überwiegende Anteil der Bücher sind Bücher über Sprachen, Literatur und Kultur. Ferner gibt es ein hoch integriertes Netzwerk und Internet. Alles zusammen liefert eine neue Plattform für Lehren und Lernen und stellt die Ressourcen dafür zur Verfügung.

Hervorragende Erfolge wissenschaftlicher Lehrforschungsarbeit und Lehrarbeit: Das Institut hat bei der Lehrarbeit, der wissenschaftlichen Forschungsarbeit, der Verwaltung und Beschäftigung der Studenten viele Erfolge erzielt. In den letzten Jahren sind 72 Lehrkräfte ausgezeichnet worden, 100 einflussbare Abhandlungen sind veröffentlicht worden, 10 Werke für ein Lehrbuch, Übersetzungen und Fachzeitschrift sind fertig geschrieben oder übersetzt worden. Außerdem ist ein staatliches Forschungsprojekt über Englischunterricht, 2 Forschungsprojekte vom Rang der Provinz Shandong und einige Projekte vom Rang der Universität beendet worden.

Internationale Kooperation im Bildungsbereich: Das Institut ist ausgerichtet auf internationale Kooperation und Austausch. Zurzeit hat das Institut insgesamt 10 Partneruniversitäten aus England, Kanada, Spanien, Deutschland, Frankreich und Korea zur Förderung der Entwicklung von den Fachrichtungen und zum Austausch zwischen den Lehrinnen und den Studenten.

Ständige Anleitung bei dem Studium von Studenten: Das Institut legt Wert auf das Studium im In- und Ausland und leitet Studenten bei der Beschäftigung während der ganzen Studienzeit in der Universität an. Durch die Zusammenarbeit mit Betrieben, mit anderen Universitäten und durch die Gründung der Praxisbasen und der Austauschplattform bietet das Institut den Studenten die Gelegenheit zur Praxis und zum Studieren im Ausland. Eine umfassende Vorbereitung auf die Prüfungen des Studiums, Hilfe und Anleitung der Studenten durch ein ausgebildetes Lehrteam stellt das Institut sicher. Nach dem Studiumabschluss arbeiten die Absolventen meistens nicht nur in den wirtschaftlichen entwickelten Provinzen, in der Provinz Jiangsu, Zhejiang, Fujian, Guangdong, sondern auch in der Hauptstadt Beijing und der Weltstadt Shanghai. Viele Absolventen arbeiten auch in der Hauptstadt Jinan und in der modernen Hafenstadt Qingdao der Provinz Shandong. Sie sind in verschiedenen Branchen beschäftigt z.B. in Ämtern, in den Auslandsabteilungen, in Schulen, in Ausbildungsanstalten, bei Firmen oder in einem Büro im Ausland als Dolmetscherinnen, Übersetzerinnen, Lehrerinnen, Ausbilderinnen, Sekretärinnen oder Geschäftsleute. Ihre Arbeit ist von den Arbeitgebern anerkannt. In den letzten drei Jahren waren über 95% der Absolventen berufstätig.

地址:济南市经十东路31699号(东校区) 邮编:250103 Copyright 山东青年政治学院外国语学院 All rights reserverd. 2018.5